*bang bang shoot shoot*
home
who is who
*gemeinsames*
photos
sinnvolles
weniger sinnvolles
arts corner
creative writing
die 5te im bunde
special thanks
eventuell sinnvolle Links
Gästebuch
Chat


Buffy – Im Bann der Gefühle


Ein etwas anderes Theaterstück



1. Akt

Lieutenant Booboo: Es passierte kurz und schmerzlos, er musste nicht leiden.
Witwe Witwe: Ohe meine Gotte! Dase iste furchtbare. Wiee solle iche lebene ohnee meinee Mannee?
Mrs. Cachoo: Er ist tot und wird nie mehr zurückkommen *wehweh*
Lieutenant Booboo: Mein Beileid meine Damen ... hatte Ihr Mann irgendwelche Feinde?
Witwe Witwe: Meinee Manne? Feindee? Wase??? Natürliche, sogar iche wolltee ihne umbringene. Abere iche kame zue späte.
Lieutenant Booboo: Nun ja, dann zählen Sie mir am Besten alle möglichen Täter auf, oder?
Witwe Witwe: Gute, dae wäree seinee Bäckere, seinee Schneideree seine Produzentee, seine Affaireee, seine Verlegeree und seine Haushälterine.
Lieutenant Booboo:*kopfsenk* Okay, dann schreiben Sie mir jetzt eine Liste mit allen Namen und Adressen

... Zeit vergeht ...




Witwe Witwe: Hiere Lieutenante! Iche ertragee jedoche diee Schmache nichte mehre *sienimmtdiePistolevomTischundschießtsichdamitindenKopf* *bestürtztesschweigen*

Ende 1. Akt




2. Akt

*im Gemach der Prinzessin*

Trudy: Oh mein geliebter Hollofew, du bist der einzige, den ich wirklich liebe.
Hollofew: Ja, ich kann dich auch gut leiden, hast du schon das von Mr. Witwe gehört?
Trudy: Oh ja, und ich habe ihn doch sogar so sehr geliebt. Er war der einzige Mann den ich je geliebt habe.
Hollofew: Trinity.
Trudy: Wer ist Trinity du dreckiger Schuft!?!
Hollofew: Äh, niemand ... Ich war nur kurz in Gedanken. Sagtest du eben Mr. Witwe sei der einzige, den du jemals geliebt hast? Und was ist mit mir? Ich dachte wir wollten uns eine Farm kaufen?
Trudy: Verlasse meine Burg. Ich halte das nicht mehr aus!
Hollofew: Aber Trinity... äh, ich meine Trudy!
Trudy: Du Schurke

*sienimmtseinenkopfundstößtihnmitvollerwuchtdurchdiespinnnadelzuihrerLinken*

Ende 2. Akt




3. Akt

*Mrs. Witwe in ihrem Gemach*

Witwe Witwe: Gerald, wenn das FBI davon erfährt, dass ich der Königin ihr Kind ausgetragen habe, werden sie mich erschießen und vielleicht auch meine Tochter, Prinzessin Trudy.
Gerald: Witwe, man kann dir nichts nachweisen. Nur weil ihr die selben Gene habt und weil sie exakt so aussieht wie du, heißt das noch lange nicht, dass das FBI dir auf die Schliche kommt.

*plötzlichstürmteins.w.a.t.einsatzkommandoinsGemach*

Sgt. Lovejoy: Haben wir Sie, sie dreckiges Luder. Raus mit den Drogen! Jetzt hat sich’s ausgedealt Scheißpennner. Los du Arschwarze, rück die Scheiße raus.

*entrüstetesschweigenundentsetzteblicke*
*diewitweverstehtdieweltnichtmehr*

Witwe Witwe: Was? Ich habe nichts damit zu tun! Ich habe nie etwas mit Drogen am Hut gehabt! Ich habe doch nur das Kind der Königin zur Welt gebracht und sie seit ihrer Geburt in einen Turm gesperrt, wo eine Hexe sie bewacht.
Detective Joystick: Sgt! Ich denke wir sind im falschen Haus!
Sgt. Lovejoy: Ist das nicht die Killerroad 25?
Gerald: Nein, das ist die Killerstreet 25 ½
Detective Joystick: Sag ich doch Boss!
Sgt. Lovejoy: Alle Mann Rückzug! Auftrag abgebrochen

*siestürmenraus*
*witweundgeraldbleibenverschrecktzurück*

© by thekS & sabS
Gratis bloggen bei
myblog.de